Kategorie-Archiv: Nachzucht

Lilou und Fame zu Besuch

Endlich komme ich dazu, von unserem Treffen mit Tys Tochter Lilou (Chephe of Smohalla - Ty x Aponi) und Quinns Halbschwester Fame (Dear Vagabond's Famous Forever) zu berichten. Die beiden kamen uns mit ihren Zweibeinern vor fast 2 Wochen besuchen.

Das war das erste Mal, dass ich einen von Tys Babys wiedergesehen habe und ich bin sehr begeistert von der Maus! Sie hat sich zu einer tollen, souveränen Hündin entwickelt, die wirklich viel von ihrem Papa hat (außer die lustige Ohren vielleicht 😆 ). Wie sie ihr Frauchen permanent anhimmelt und dieser süße Eulenblick! ♥️ Da komme ich natürlich auch nicht umhin zu erzählen, dass sie Anfang des Monats mit ihren 17 Monaten die Obe Beginner gelaufen ist und sich mit fetten 291 Punkten ihr V und den Aufstieg in Klasse 1 sicherte! Wohooo, wie der Vater, so die Tochter 😎 Herzlichen Glückwunsch auch noch mal an dieser Stelle, liebe Angelika!

Hier ein paar Fotos von der Süßen, natürlich auch mit Papa Ty!

   

Quinn Halbschwester Fame ist ein richtiges Duracell-Häschen 😆 Nur am Rennen die Süße, aber ganz lieb dabei. Nur Quinn war das zu viel Hektik, die einzige, die Unruhe verbreiten darf, ist schließlich sie selbst! 🙄 Trotzdem haben wir auch von den beiden ein schönes Foto hinbekommen 🙂

Ja, die Maus hat jetzt schon mehr Knochen und Fell als Quinn 🙈

Wurfplanung-A-Wurf

Es ist endlich soweit 🤩 Der Zwingerschutz ist erteilt und wir haben sogar unseren Wunschnamen bekommen!
 
Nun freue ich mich, unsere erste Wurfplanung mit Ty und Quinn mit euch teilen zu können! Viele von euch wissen ja, wie lange ich mir diese Verpaarung meiner beiden Traumhunde schon wünsche... Ich glaube, dass sich die beiden sehr gut ergänzen können 😊 Ich danke meinen Züchterinnen Silvia Heitmann und Martina Stöcker für diese tollen Hunde und die Unterstützung!
 
 
Wenn alles klappt erwarten wir unseren A-Wurf im Februar 2021. Ich habe aber ein bisschen die Befürchtung, dass Quinn es etwas eiliger hat 🙈
 
Wir erwarten arbeitsfreudige, temperamentvolle Welpen in den Farben Black bi und tri mit langen Ruten, die genetisch frei sein werden von HSF4, PRA, CEA, DM und MDR1.
 
Mehr Infos zu Ty und Quinn findet ihr auf ihren jeweiligen Seiten. Infos zur Welpenvergabe unter Welpen. Eine neue Homepage ist schon in Arbeit 😅

Welpen Ty und Aponi 6 Wochen

Am Wochenende waren wir Tys Welpen bei den Smohalla-Aussies besuchen. Die Kleinen sind jetzt 6,5 Wochen alt und echt toll geworden 😍 Alle sehr offen, neugierig und sicher. Einige auch seeeehr frech 😆  Wie gut, dass ich mich da nicht entscheiden muss 😀

Nachzucht

Endlich ist Tys Nachzuchtseite fertig geworden! Ihr findet da auch von jedem der sechs Zwerge ein Foto, viel mehr zu sehen gibt es aber auf Andreas Seite Smohalla-Aussies. Wenn ihr auf die einzelnen Namen oben klickt, bekommt ihr von jedem Tag ein Welpenfoto  ❤ Ende Mai fahre ich die Welpen besuchen. Neben ausgiebigem Geknuddel schaffe ich es hoffentlich auch ein paar Bilder zu machen 🙂

 
C-Wurf Smohalla-Aussies - 9 und 12 Tage alt

Die Seite der Drover & Cleo Welpen hat in diesem Zuge auch mal ein paar neue Bilder von Lasse und Arya bekommen, die von der sehr talentierten Susanne Schwarz stammen (Frauchen von Arya). Danke für die super Fotos!

Hier eins von beiden Geschwistern zusammen - so schön ❤


Lasse und Arya (Skyhunter-Aussies) - knapp 5 Jahre alt

Die Ty & Aponi Welpen sind da!

Am 9. April brachte Aponi 6 gesunde Welpen in Rekordzeit zur Welt. Ty und Aponi haben für eine ausgewogene Mischung bei Farbe und Geschlecht gesorgt: 3 Rüden (1 x black tri, 1 x Blue Merle, 1 x Red tri) und 3 Hündinnen (1 x black tri, 2 x Red Merle). Die Kleinen sind ganz bezaubernd und brachten bereits bei der Geburt ordentliche Gewichte zwischen 370 g und 480 g auf die Waage.

    

Nächste Woche habe ich Urlaub und werde dann die Nachzucht-Seite erstellen, dann könnt ihr auch hier ein paar Bilder sehen. Derweil sorgt Andrea für alle Neugierigen täglich für Bilder auf ihrer Seite und bei Facebook 🙂 Ich hoffe, dass wir im Mai auch einmal zum Kuscheln und Fotografieren hin fahren können 😍

Drovers Kids

Am Freitag haben wir beim Ringaufbau bei den Mülheimer Hundefreunden gleich beide Kids von Drover getroffen und Susanne hatte auch noch ihre Kamera parat 😆 Dabei entstanden diese tollen Fotos von den Dreien (Copyright: Susanne Schwarz):

drovers-kids2017-1
Lasse, Drover, Arya - Vater und Sohn hatten sich so gar nichts zu sagen und hielten lieber Abstand :mrgreen: 

drovers-kids2017-2
Die Blicke 😆 

drovers-kids2017-3
Drover und Arya fanden sich einfach toll

Ich freue mich ja echt jedes Mal, wenn ich die beiden sehe. Es sind zwei sehr unterschiedliche, aber beides ganz tolle Hunde, die ihre Besitzer scheinbar sehr glücklich machen 🙂 Und mich trifft jedes Mal die Wehmut, dass ich kein Drover-Kind haben werde... Manche Dinge sollen wohl nicht sein...

Lasse und Arya

Es ist mal wieder Zeit ein bisschen was von den Drover und Cleo Kids zu berichten: Ich bin ja absolut happy, dass ich die beiden einigermaßen regelmäßig zu Gesicht kriege. Und beide begeistern mich immer wieder! Sie sind absolut sichere und fröhliche Hunde, die ihren Besitzern viel Freude machen. Besonders Arya erinnert mich von ihrer ganzen Art einfach enorm an Drover <3

Und auch die Obe-Gene haben sich durchgesetzt: So sind beide mittlerweile sehr erfolgreich im Obedience und Rally Obedience unterwegs.

Lasse trat letzten Monat in der Rally Obedience Beginner Klasse an und konnte sich grandiose 99 von 100 Punkten und ein V sichern. Noch einmal meinen allerherzlichsten Glückwunsch, Gabi!

Arya trat bereits mehrfach in der Obedience Klasse 1 an und erreichte jedesmal hohe Punktzahlen und schon mehrere Vs. Die Krönung davon war aber nun ihr Auftritt bei der DVG Landesmeisterschaft Nord-Rheinland. Dort erlief sie sich mit 269,5 Punkte und einem vorzüglich den 4. Platz! Way to go, Susanne!

 lasse_rob     arya_lv

Ich freue mich echt riesig, dass die beiden sich so toll entwickelt haben und ihre Besitzer so glücklich machen. Ich denke, Cleo und Drover haben das gut hinbekommen 🙂