ÜBER MICH

Mein Name ist Carina und ich lebe mit meinem Mann und meinen Hunden ganz ländlich in Xanten am schönen Niederrhein. Wenn ich nicht gerade mit meinen Hunden unterwegs bin, arbeite ich als Lehrerin an einer Förderschule. Allerdings begleitet mich mein Hobby selbst da, denn Drover unterstützt mich einmal in der Woche als Schulhund in meiner Klasse.

IMG_7980

Ich kann mich an keine Zeit erinnern, in der keine Hunde in meinem Leben gewesen wären. Ich wuchs mit Groenendael Mano und dem Pudel Dandy auf, an den ich mich aber kaum noch erinnere. Nach zweijähriger Hundepause brachte mein Vater 1993 spontan den Jack-Russel-Terrier Rüden Dino mit nach Hause, der trotz seiner geringen Größe eine absolute Naturgewalt war. Der richtige Hundewahn begann bei uns dann aber mit dem Einzug unseres Weißen Schäferhundes Ombré 1998. Mit einem so großen Hund sollte natürlich auch etwas gemacht werden und so kamen wir zum Hundesport, zunächst zum Schutzhundesport. Meine Mutter wurde zu Ombrés Hundeführerin und zwei Jahre später zog dann für meinen Vater der Deutsche Schäferhund Eyc bei uns ein.

IMG_3915 IMG_3897 IMG_8133

Meine Malinois-Hündin Indira bekam ich 2001 im Alter von 14 Jahren nach jahrelangem Betteln. Der erste eigene Hund ist wohl etwas ganz Besonderes im Leben. Indi hat mir viel beigebracht. Durch sie habe ich meine ersten Erfahrungen in der Ausbildung von Hunden gesammelt und verschiedene Ausbildungmethoden und Sportarten kennengelernt.

Im Winter 2010 habe ich mir nach langer Wartezeit meinen Traum vom Zweithund erfüllen können. Mit Drover ist mein erster Australian Shepherd zu mir gezogen. Er ist einfach mein Traum und hat mich absolut und endgültig für die Rasse Australian Shepherd vereinnahmt. Und so zog dann im Dezember 2013 mit Ty Aussie-Rüde Nr. 2 bei uns ein 🙂 In gewisser Weise ist Ty viel mehr Aussie als Drover, jedenfalls hat er mir noch einmal ganz andere Facetten der Rasse gezeigt, die ich genauso sehr liebe. Beide Jungs haben die Zuchtzulassung im CASD erhalten, auch wenn Drover aufgrund einer Augenerkrankung nicht mehr in der Zucht ist.

Im März 2018 hat dann endlich das geklappt, was ich mir seit Jahren gewünscht habe: Eine kleine Hündin aus einer wundervollen Verpaarung ergänzt unser Rudel: Quinn! Mal sehen, ob ich damit meinem Traum, selbst einmal zu züchten, ein wenig näher komme. Ich bin jedenfalls sehr gespannt auf ihre Entwicklung.

IMG_3917 IMG_2194 IMG_7744

Hundesporttechnisch war ich mit Indi viele Jahre im VPG aktiv, nun sind wir jedoch dem Obedience verfallen. Neben dem "normalen" FCI-Obedience (europäisches Reglement) machen wir auch regelmäßig ASCA-Obedience (amerikanisches Reglement) und Rally. Neben meinen eigenen Hunden trainiere ich zudem seit August 2011 eine kleine Obedience-Gruppe beim HSV Büdericher Insel, bei dem ich seit Januar 2016 auch 2. Vorsitzende bin.


Erfahrung und Fortbildungen rund um den Hund

2001 - 2008: VPG Ausbildung mit Prüfungen bis zur VPG 3 mit Indi
 seit Juli 2009:

Obedience-Ausbildung mit Prüfungen bis zur O3 darunter
- Teilnahme an der dhv Deutschen Meisterschaft 2017 mit Ty (SG - Platz 20)
- 1. Platz bei der DSV-Meisterschaft 2012 in Klasse 1 mit Drover
- 3. Platz bei der DSV-Meisterschaft 2013 in Klasse 2 mit Drover
- 3. Platz bei der DSV-Meisterschaft 2014 in Klasse 2 mit Drover
- 2. Platz bei der DSV-Meisterschaft 2015 in Klasse 1 mit Ty

- 1. Platz bei der DSV-Meisterschaft 2016 in Klasse 2 mit Ty
- 5. Platz bei der DSV-Meisterschaft 2017 in Klasse 3 mit Ty

- 2. Platz beim Award of Merit des CASD für das Jahr 2012 in Klasse Beginner Rüden mit Drover
- 1. Platz beim Award of Merit des CASD für das Jahr 2012 in Klasse 1 Rüden mit Drover
- 1. Platz beim Award of Merit des CASD für das Jahr 2013 in Klasse 2 Rüden mit Drover

- 2. Platz beim Award of Merit des CASD für das Jahr 2014 in Klasse 2 Rüden mit Drover
- 2. Platz beim Award of Merit des CASD für das Jahr 2015 in Klasse Beginner Rüden mit Ty
- 2. Platz beim Award of Merit des CASD für das Jahr 2015 in Klasse 1 Rüden mit Ty
- 2. Platz beim Award of Merit des CASD für das Jahr 2015 in Klasse 3 Rüden mit Drover
- 1. Platz beim Award of Merit des CASD für das Jahr 2016 in Klasse 2 Rüden mit Ty
- 2. Platz beim Award of Merit des CASD für das Jahr 2017 in Klasse 3 Rüden mit Ty

  ASCA Obedience und ASCA Rally Obedience (amerikanisches Reglement) darunter
- Rally Trial Champion mit Drover
- CDX Titel mit Drover
- ODX Titel mit Ty
- jede Menge High in Trial und High Combined mit Drover und Ty
- Platz 18 (weltweit) ASCA Obedience Novice Merit 2012/13 (mit nur 3 Starts) mit Drover

- Platz 7 (weltweit) ASCA Rally Novice Merit 2012/13 (mit nur 3 Starts) mit Drover
- Platz 9 (weltweit) ASCA Rally Novice Merit 2014/15 (mit nur 3 Starts) mit Ty
- Platz 3 (weltweit) ASCA Rally Advanced Merit 2015/16 mit Ty
- Platz 17 (weltweit) ASCA Rally Finals 2015/16 mit Drover
- Platz 9 (weltweit) ASCA Obedience Open ODX Merit 2016/17 (mit nur 3 Starts) mit Ty
seit November 2010: Longiertraining
seit August 2011: Aufbau und Training einer Obedience Gruppe beim HSV Büdericher Insel e.V.
März 2012: DSV Sachkundenachweis ("Basis-Trainerschein")
Februar 2014: DSV Obedience Ringsteward Schein
seit Mai 2014: Schulhundprojekt an der Gelderlandschule (ehemal. Franziskusschule) mit Drover
März 2015: DSV Obedience-Ausbilder-Schein
seit Januar 2016: 2. Vorsitzende des HSV Büdericher Insel
März 2016: Neuzüchterschulung des Club für Australian Shepherd Deutschland

 

2018:  
10. März Seminar Hundeanalyse/Welpenanalyse mit Doris Walder und Eva Holderegger Walser
17. Februar Fotografie-Workshop "Dogs in Action" mit Regine Heuser

 

2017:

 
11. März Obedience Trainer-Workshop beim HSV Angerland (Thema: neue Box Klasse 3)

 

2016:

 
18. August Intensivtag nach HTS mit meiner Mutter, Jack, Drover und Ty bei Jennifer Stendal
30. - 31. Juli Seminar "Die große Freiheit" bei Anita Balser und Linda Sikorski (HundeTeamSchule) mit Drover und Ty
12. - 14. Februar Obedience-Seminar mit Drover und Ty bei Shauna Wenzel
31. Januar Weiterbildung neue Prüfungsordnung für Ringstewards und Trainer

 

2015:

 
31. Oktober Seminar "Form follows function" zum ASCA Rassestandard
29. + 30. August Obedience Seminar mit Drover und Ty bei Birgit Funk
25. April Obedience Trainingstag mit Trudy Groenenboom und Karin Stegmeijer mit Drover und Ty
11. + 12. April Obedience Seminar bei Anna Herzog mit Drover und Ty

 

2014:

 
25. Mai Obedience Trainer-Workshop bei der HSG Kaarst (Thema: Fußarbeit + Distanzkontrolle)
12. + 13. April Obedience Seminar mit Drover bei John van Hemert

 

2013:

 
06. Mai - 03. Juli Praktikum im Bereich "hundgestützte Pädagogik in der Schule" an der Albert Schweizer Grundschule Dorsten
02. + 03. März Obedience Seminar mit Drover bei Uwe Wehner beim HSZ NRW

 

2012:

 
18. November Obedience Trainer-Workshop beim HSSV Wesel (Thema: Apportieren)
21. Oktober Obedience Seminar mit Drover bei Rudi Bartlang
10. Oktober Seminar "Entspannende Hundemassage" mit Indi bei Ursula Tönißen
24. September Vortrag "'Im Dutzend bissiger' - Kleine und große Probleme der Mehrhundehaltung" von Thomas Baumann
20. + 21. Juli Obedience Seminar mit Drover bei Birgit Funk
21. Januar Obedience Seminar mit Drover bei Gerlinde Dobler beim HSZ NRW

 

2011:

 
28. - 30. Oktober Fährten-Seminar mit Drover bei Alexander Bick
17. September Vortrag "Die soziale Intelligenz des Hundes - Experimentelle Verhaltensanalysen über Fähigkeiten von Hunden in Kombination mit ihren Menschen von Dr. Adam Miklosi
27. August Show- und Grooming-Seminar mit Drover bei Tina Wilk (Mighty Crown-Aussies)
13. + 14. August Obedience Seminar mit Indi und Drover bei Birgit Funk
12. August Vortrag "Grenzen setzen" von Dr. Ute Blaschke-Berthold
05. Juni Theorieseminar "Mobbing und Meuteaggrssion - Hundliche Kommunikation und Körpersprache mit Dr. Udo Gansloßer
01. Juni Vortrag "Entschlüsselung eines Tabus: Wann Aggression gesund ist!" von Günther Bloch und Dr. Udo Gansloßer
12. April Vortrag "Beziehung und Bindung aus biologischer und Verhaltenstherapeutischer Sicht" von Thomas Baumann und Dr. Udo Gansloßer

 

2010:

 
16. Oktober Hundefotografie Seminar mit Indi bei Ingrid Weidig
Mai Obedience Seminar mit Indi bei Birgit Janßen