LAUGHING DROVER'S A GUIDING STAR

Black c/w Hündin
geb. am 11.02.2021

CASD (VDH/FCI) und ASCA Papiere
COI: 5,70 (auf 10 Generationen)

lange Rute
vollst. korrektes Milchgebiss
Hüften, Ellbogen zu jung
OCD, LÜW zu jung

Welpenaugenuntersuchung frei (07.04.2021)
CEA/CH frei durch Eltern
PRA frei durch Eltern
Katarakt (HC/HSF4) frei durch Eltern
MDR1-Defekt normal (+/+) durch Eltern
DM maximal Träger

 

PEDIGREE FAMILIE SPORT SHOW ENTWICKLUNG

 

Sterne fallen nicht vom Himmel, sie werden geboren.

Und mein kleiner Stern wurde direkt in meine Hände geboren. Solange ich denken kann, waren Hunde um mich herum und es war immer mein größter Traum, selbst welche zu züchten. Mit meinem A-dventure-Wurf wurde dieser Traum endlich wahr. Und so war es klar, dass eine dieser kleinen Abenteurerinnen hier bleiben würde.

Wenn ich ehrlich bin, stand in meinem Herzen schon nach ihrer Geburt fest, dass es Stella, damals noch Nellie, sein würde. Und sie hat sich in den ersten 8 Wochen genau so entwickelt, wie ich es mir erhofft habe: Super neugierig, aufgeschlossen und verspielt, aber auch sehr an mir und dem Rudel orientiert. Sie neigt nicht zu Alleingängen, wie es ihre Mutter schon in diesem zarten Alter tat, und reagiert sehr gut auf Ansprache. Auch wenn Welpenbesucher hier waren, war sie zwar offen und frei, aber immer bei mir, als ob auch ihr klar war, dass sie MEIN Hund ist. Sie hat sich hier schon toll in das Rudel eingefügt und sich an unseren Tagesablauf angepasst. Auf Spaziergängen ist sie  super abrufbar und hat einen tollen Folgetrieb. So läuft sie problemlos ohne Leine an fremden Hunden vorbei und kommt gar nicht auf die Idee, dort hinzugehen. Zu Hause schaltet sie super ab und schläft natürlich noch sehr viel. Mit unserem Sohn ist sie einfach nur zuckersüß.

Ich bin absolut verliebt in meinen kleinen Stern und bin sehr gespannt, was uns die Zukunft bringt. Der Name musste für unsere erste selbstgezogene Hündin einfach sein: Sie wird unser Leitstern sein ❤