Wildsong-Power in Belgien

Gestern waren wir in Belgien zum ASCA Rally und haben ein paar Schleifen (und nen dicken Sonnenbrand) mitgebracht

IMGP3708

Drover sammelte weiter Punkte für den RTCH:
Masters B 198 Punkte, 4. Platz
Excellent B 200 Punkte, 1. Platz und Highest score Excellent

Ty ging zum ersten Mal in Masters A an den Start und sicherte sich mit 200 Punkten den 1. Platz, sein 1. X-Leg, den Highest score Masters und nach einem Stechen den HIGH IN TRIAL

Ich habe diesmal nur ein Video von Tys Start, aber das war auch unser schönster Lauf am Wochenende:

Ich bin so stolz auf meine beiden Jungs, die den ganzen Tag bei der Hitze einfach nur toll waren.

Aber das Highlight war dann, dass auch noch Drovers Schwester Peach ihre Klasse (Advanced B) gewann (noch mal herzlichen Glückwunsch, Kathi!!!) und somit der Sieg in 3 von 4 Klassen mit je der vollen Punktzahl von 200 und der High in Trial an die Wildsong-Bande ging. Da freut sich doch das Züchterherz 😆 

IMGP3700

Ty ging außerdem im Showring an den Start und wurde dort von seiner Züchterin Silvia präsentiert. Er hat das sehr artig gemacht und wurde 2. in seiner Klasse (von 3). Vielen Dank noch einmal fürs Vorführen und fertig machen!

IMGP3605 IMGP3622 IMGP3635

Und danke an Kathi für die tollen Bilder und natürlich für den tollen Tag

Zum Abschluss gab es dann noch ein Familienbild für Ty:

IMGP3689

V.l.n.r.: Halbschwester Story (Kindle x Addison), Halbschwester Leonie (Denzel x Addison), Mama Addison und Ty

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.